Siemens iQ500 GS58NAW41

1179,00 €

789,67 € *

inkl. MwSt.

➥ Sparangebot auf Amazon
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen

Preisvergleich starten

* am 25. Juni 2017 um 16:02 Uhr aktualisiert


Typ A+++ Gefrierschränke
Marke Siemens
Jährlicher Energieverbrauch 201 kWh │ A+++
Nutzinhalt gesamt 360 l / Für 4-7 Personen
Geräuschemissionen 40 dB(A)
Besonderheiten NoFrost, SuperGefrieren, VarioSpace, Multi-Alarm-System, Multi-Airflow-System, BigBox, IceTwister, TouchControl-Steuerelektronik
Maße (HxBxT) 191,0 x 70,0 x 78,0 cm
Gesamtbewertung
ERGEBNIS 2017
93,75%
SEHR GUT
Gefrieren
98%
Verarbeitung
96%
Ausstattung
92%
Preis-Leistung
89%

Preisvergleich

Daten werden geladen...

Der neue Große aus dem Hause Siemens │ Siemens GS58NAW41

Der Siemens GS58NAW41 aus der neuesten iQ500er Reihe ist mit seinen satten 360 l Nutzinhalt ein Exemplar für große Familien und Wohngemeinschaften. Punkten kann er vor allem durch die beste Energie Effizienz Klasse, No-Frost Technologie, eine sehr große Kühlbox und einen Eiswürfelhersteller
 
 

Ausstattung Allgemein

  • noFrost – Technolgie
  • Touchcontol-Elektronik – Elektronische Temperaturregelung digital ablesbar
  • Multi-Alarm-System mit Memory-Funktion, Türtonwarner und Netzausfallanzeige
  • Konstante Temperatur durch intelligente Sensortechnik
  • SuperGefrieren Funktion (SuperFreezing)
  • IceTwister– herausnehmbarer Eiswürfelhersteller
  • Innenausstattung mit Metall-Applikationen
  • Vertikaler Stangengriff aus Edelstahl
  • Leichtes Türöffnen über Luftkanal-System
  • Türanschlag rechts, wechselbar
  • Höhenverstellbare Füße vorne, Rollen hinten

 
Ausstattung Gefrierteil

  • 360 l Nutzinhalt
  • Gefriervermögen: 22 kg in 24 Std.
  • Lagerzeit bei Störung: 25 Std.
  • Multi-Airflow-System
  • 3 Intensiv-Gefrierfächer mit Glasablagen und transparenter Klappe
  • Vario-Zone – für flexible Nutzung des Gefrierraums
  • 5 transparente Gefriergut-Schubladen, davon 1 bigBox
  • bigBox – extra viel Platz für extra großes Gefriergut!
  • Gefriergut-Kalender
  • Angenehme LED-Innenbeleuchtung

 

An Bord des Siemens GS58NAW41: Bewährte Technologien

Der Siemens GS58NAW41 kann mit den besten Technologien aufwarten. Allen voran NoFrost. Bei der NoFrost Technologie wird sichergestellt, dass durch eine konstante Luftzirkulation im Inneren des Gefrierschranks sowie einer automatischen Entfeuchtung die Eisbildung unmöglich gemacht wird.
 
Das erspart einem auf längere Sicht das wirklich anstrengende Abtauen solche Geräte. Sie leitet die feuchte Luft im Innenraum nach außen. Dadurch bleibt es im Gefrierschrank trocken und sauber. Der Eisansatz wird somit zur Gänze verhindert.
 

       Durch das so genannte MultiAirflow-System werden alle Fächer und Bereiche des Gefrierschranks gleichmäßig gekühlt. Das schützt vor Austrocknung.

 
Die Temperatur wird beim Siemens GS58NAW41 durch eine so genannte TouchControl Anzeige eingestellt, welche sich bei geöffneter Tür direkt über dem Kopf befindet. Die die eingestellte Temperatur ist dabei von einer Digitalanzeige ablesbar.
 

Auf Sparkurs bei der Energie

Der Verbrauch des Siemens GS58NAW41 ist vorbildlich. Mit gerade einmal 201 kWh im Jahr ist dieser Gefrierschrank unter den sparsamsten seiner Größe. Nicht zuletzt verdankt er diesen geringen Verbrauch auch den zusätzlichen Technologien wie NoFrost. Gefriert ein Gefrierschrank nämlich unter Eisansatz, kann das ganz schön teuer werden.
 
Aber auch die Sensoren, welche die Temperatur im Inneren gradgenau messen und dadurch eine optimale Kühlung gewährleisten (freshSense) sind Grund für den niedrigen Verbrauch des Siemens GS58NAW41.
 
Es gibt auch eine Schale zu Herstellung von Eiswürfeln, den so genannten IceTwister. Das Wasser muss dafür erst in den Behälter eingefüllt werden. Innerhalb weniger Stunden hat man dann ganze 20 Eiswürfel. Zum Nachfüllen – oder wenn man ihn nicht braucht – kann der Behälter auch herausgenommen werden.
 
Um beim Einlagern großer Mengen neuer Lebensmittel ein Antauen bereits gefrorener Waren zu verhindern, aktiviert man ein paar Stunden vorher die superFreezing Taste. Das Gerät wird dann auf bis zu –30 °C automatisch heruntergekühlt, so dass neu eingelagerte Speisen den Gefrierprozess nicht unterbrechen.
 

       Bei einem Temperaturanstieg gibt es ein optisches und akustisches Warnsignal. Klasse, wie wir finden, denn damit ist die Gefahr einer vergessenen offenen Tür Geschichte.

 

BigBox

Die Bigbox ist eine extra große Schublade für große Lebensmittel wie zum Beispiel einen Kuchen oder eine Weihnachtsgans. Mit einer Breite von 45 cm und einer Höhe von 27 cm ist hier also auch reichlich Platz für gestapelte Tupperware oder Pizzen.
 
Die Lagerzeit bei Störungen beträgt für den Siemens GS58NAW41 übrigens ganze 25 Stunden. Sollte es also einen Stromausfall geben, so wird der Gefrierschrank für 25 Stunden seine Temperatur aufrecht erhalten können, ehe sich dann langsam aber sicher die Temperatur erhöht.


Fazit:

Der Siemens GS58NAW41 ist das neueste Vorzeigemodell des Herstellers. Das sieht man, hier werden auch anspruchsvollere Großfamilien auf ihre Kosten kommen. Denn mit 201 kWh im Jahr und der beliebten NoFrost Technologie ist er technisch auf dem heutigen Stand der Zeit. Ebenso punktet der Innenraum durch die Bigbox und den generell großen Stauraum sowie den Eiswürfelhersteller. Mit Der FreshSense Technologie wird dabei auch noch maximale Hygiene gewährleistet.
 
Einzig der Preis ist gewöhnungsbedürftig: 1.179 Euro Listenpreis. Viele Online Shops sind da aber günstiger. Ein Preisvergleich kann sich also lohnen.

Autor:

789,67 € * 1179,00 €

inkl. MwSt.

➥ Sparangebot auf Amazon
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 25. Juni 2017 um 16:02 Uhr aktualisiert